Behandlungspflege (Leistungen nach SGB V)

Zum Erhalt und der Verbesserung der Gesundheit unserer Kunden führen wir eine Vielzahl von behandlungspflegerischen Maßnahmen durch.

Dabei arbeiten wir eng mit den Behandelnden Ärzten zusammen und halten uns streng an die ärztlichen Verordnungen, um jedem einzelnen Kunden eine individuell zugeschnittene Pflege zukommen zu lassen.

Unser reichhaltiges Leistungsspektrum enthält u.a. folgende Leistungen:

 

* Vitalzeichenkontrolle (Messung von Blutdruck und Puls)

 * Blutzuckerkontrolle

 * Stellen und Verabreichen von Medikamenten

 * Verabreichen von Infusionen

 * Verabreichung von Injektionen

 * An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen-,

    Strumpfhosen- und Kompressionsverbänden

 * Anlegen und Wechseln von Verbänden

 * Wundpflege und Wundversorgung

 * Tracheo-Stomaversorgung

 * Enterale Ernährung

 * Portversorgung

 * Katheterpflege und Katheterwechsel

 

Weitere behandlungspflegerische Leistungen sind nach Vereinbarung möglich.

 

Kosten


Die Behandlungspflege wird nur nach Erteilung einer ärztlicher Verordnung durchgeführt.

Die Kosten der Behandlungspflege werden von den Krankenkassen getragen und direkt mit diesen abgerechnet.

Die Kostentragunspflicht der Krankenkasse entsteht erst nach der Genehmigung der Verordnung. Regelmäßig wird die Genehmigung für einen bestimmten Zeitraum, zumeist dem Zeitraum der Verordnung erteilt. Sollte Hilfsbedürftigkeit vorliegen, übernimmt der Träger der Sozialhilfe die anfallenden Kosten.

Das Genehmigungsverfahren führen wir in Ihrem Namen durch, so dass ihnen der bürokratische Umweg erspart bleibt.

 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne. Kostenlos und unverbindlich.

Anschrift:

Carolus-Magnusstr.17

52531 Übach-Palenberg

 

Die Öffnungszeiten der Einrichtung:

Montags – Freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr 

    

Tel.:  02451 - 4868155

Fax:  02451 – 4868153

 

       

Die ständige Erreichbarkeit des Dienstes ist gewährleistet.